AKADEMISCHER RUDERCLUB (ARC) „Rhenus“ – Dahlmannstr. 1 (Bonn)

Der AKADEMISCHE RUDER-CLUB wurde als erster studentischer Ruderclub in Deutschland 1890 gegründet. Den Beinamen "deutsches Oxford" verdankt Bonn auch den Ruderern des ARC und der anderen Bonner Rudervereine. Als studentischer Sportclub pflegt der ARC auch heute noch einige schöne akademische Traditionen, z.B. die studentischen Feiern in jedem Semester, Vortragsabende u.a.. Dem engen Kontakt zwischen Aktiven und Senioren gilt das besondere Augenmerk, sichtbar auch dadurch, dass jedes Mitglied, unabhängig von Alter, Titel oder Vermögen, mit Du angeredet wird. Der AKADEMISCHE RUDER-CLUB ist nicht vergleichbar mit einer üblichen Studentenverbindung, da der ARC viele derer Traditionen und Regeln nicht teilen kann und will.

Das Clubhaus des ARC

Der Veranstaltungssaal

 

Das Vollwappen des ARC

Hier geht's zur Homepage des Clubs.

In den 60ern spielten im Clubhaus des ARC unter anderem die GUARDS.

Die GUARDS am 22. Januar 1966 im ARC

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT