Wie in den 60ern - großes Gedränge vor der OT!

Im Jahr zuvor noch selbst auf der Bühne, dieses Mal als Gäste da: Kent Risberg und Curt Nylén von den schwedischen SHAMROCKS.

Eine erwartungsvolle Atmosphäre vor dem Konzert.

Harry Wolff, Geschäftsführer, und Agnes Melchior, Leiterin der OT,

begrüßen das Publikum.

Karl-Heinz Schwamborn und Klaus Berger vom Organisationsteam geben
Einzelheiten zum Beat-Abend und zu den Bands bekannt.

CLOCKWISE TWIST eröffnete den Abend.

Klaus Theis

Hans Ihnen

Dieter Hirschberg

Hans Günter Hohn

Paul Danel

Die "TWISTER" durften sich über einen gelungenen Auftritt freuen, ...

... den das Publikum mit viel Applaus quittierte.

Karl-Heinz Schwamborn war außer sich vor Begeisterung, als er sie
ankündigen durfte, ...

... die FORTUNES.

Michael Smitham war zu Beginn des Konzerts noch korrekt gekleidet.

Eddie Money sah schwarz.

Trommelte bis vor kurzem noch für MARMALADE: Glen Taylor.

Spielte in den 70ern bei BADFINGER an den Keyboards: Bob Jackson.

Michael Smitham an der Gitarre.

Ja, es war voll in der OT!

Das Sacko war weg, der Schlips aber noch da.

Applaus für's Publikum.

Bob Jackson gibt Gas.

Der Multi-Instrumentalist war an allen Instrument gleichzeitig präsent.

Eddie Money's Bass sah schon vor dem Konzert so aus!

Jetzt war auch der Schlips weg!

Was das Publikum von dem Auftritt der FORTUNES hielt, ist unschwer zu erkennen - Begeisterung pur!

Danke, FORTUNES, für diesen tollen Beat-Abend!

Nicht nur das Publikum, auch das Organisations-Team (Harry Wolff, Klaus Berger, Jörg Schlienkamp, Karl-Heinz Schwamborn) war hin und weg!

Nach dem Konzert waren Autogramme gefragt.

Leider nur schwarz-weiß, aber trotzdem wurde es bei der

After-Show-Party bei SONJA'S (vorne Eddie Money mit Gitarre und

Marianne Evans, rechts daneben sitzt Glen Taylor und hinten rechts steht Sonja Reul, die Wirtin) eine bunte und vor allem lange Nacht!

Michael Smitham spielt Jos Boekhout, dem Manager, etwas vor.

Bob Jackson und Marianne Evans kennen sich noch aus den

Tagen, als Mariannes Mann Tom Evans mit Bob zusammen bei der Gruppe

BADFINGER spielten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT