(Audi 60)

Bad Honnefer Volkszeitung - 1966

NEU:

   STRING BEATS / MODS / Neue Unterseite BEAT & POLITIK DAMALS IN BONN (wie Politik und Diplomatie die Bonner Szene beeinflussten)

ERGÄNZT:

   SHAMROCKS (aktuelles Foto) /  MOODY STONES (neues

 Bandfoto) TEA TIME ASSORTED (Foto - die Band heute)

WILLKOMMEN ZU EINER ZEITREISE IN DIE 60ER JAHRE, ...

("FLOWERS IN THE RAIN“ war die dritte Single der Birminghamer Gruppe THE MOVE. Im August 1967 erschienen, war sie der allererste Titel, der auf dem gerade erst gegründeten Sender BBC Radio 1 gespielte wurde. Die Single kam in Großbritannien auf Platz 2, in Deutschland auf Platz 19 und in den Niederlanden auf Platz 4 der Charts.
Als Promotion-Gag hatte Tony Secunda, der umtriebige Manager der Band, eine Werbepostkarte für den Titel in Umlauf gebracht, auf der als Karikatur der nackte Premierminister Harold Wilson mit seiner Sekretärin zu sehen waren. Die Band wurde verklagt und muss bis heute alle Einnahmen ihres Hits „FLOWERS IN THE RAIN“ an wohltätige Zwecke spenden.)

... ALS IN BONN

                       ... BEETHOVEN ...

                                ... KONKURRENZ BEKAM:

                                                       =

      ROLL OVER BEATHOVEN!
Oder:

 

Was sich in den 1960ern in Bonn so alles abspielte:

Was war denn das für eine Band, die von der Presse

derart verrissen wurde? HIER ist die Antwort.

Ein Hinweis...
Diese Homepage ist noch nicht fertiggestellt - und wird es wohl auch nie werden, weil immer wieder neue Informationen, Ergänzungen und insbesondere Fotos kommen, die hier einzustellen sind. Dies gilt auch für die schon mit Text und Fotos versehenen Unterseiten, so dass es sich lohnt, auch diese immer einmal wieder aufzuschlagen und anzusehen.

 ...und eine Bitte:
Eine Homepage bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten, zu einem bestimmten Thema Fotos zu zeigen. Diese Möglichkeit möchte ich nutzen und bitte deshalb darum, mir alles zum Thema "Die Beatszene In Bonn" (Fotos, Unterlagen, Schreiben, Eintrittskarten, Plakate, Platten etc.) zur Verfügung zu stellen, damit ich sie scannen und zur großen Freude aller Betrachter dieser Seite hier einstellen kann.

Ein herzlicher Dank geht an ROPE SCHMITZ, auf dessen Buch "DAS BONNER ROCK LEXIKON" ich bei der Erstellung dieser Homepage zurückgreifen durfte.

 

DIE FARBENLEHRE AUF DIESER HOMEPAGE:
 

Alle BONNER BANDS werden in diesem ROT dargestellt.

 

Auf die ANDEREN BANDS, also überregionale, die häufiger in Bonn spielten, wird in diesem BLAU hingewiesen.


Die AUFTRITTSORTE  in Bonn erscheinen in diesem GRÜN.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT