Ein nur kurzes musikalisches Dasein, nämlich von 1969 bis 1970, hatte die Gruppe WIR, die von den Brüdern

 

             Carol Knauber (g) und

             Magnus Knauber (dr)

 

gegründet wurde. Ihr Repertoire umfasste unter anderem auch eigene Kom-positionen. Weitere Mitglieder waren

 

             Klaus Gölner (b) und

             Josef Mönch (sax).

 

Als die Band einmal 4 bis 6 Auftritte hintereinander zu absolvieren hatte, erkrankte Carol Knauber und wurde durch

 

             Gerd Weber (g)

 

ersetzt, der vorher bei den BARONS, FOUR UP, PINKY BLUE und SUNDAY FEELING gespielt hatte.

 

Danach löste sich die Gruppe WIR auf.

Die Leute heute:

 

CAROL KNAUBER

lebt in Bonn und ist der Musik treu geblieben: Er spielte in der Jazz/ Rock-Formation SKALAR, im KNAUBER-WEILER DUO, bei STRING ATTACK und SAHARA, bei SOUL UNITED und KO KG, bei b
reit-BANDspectrum, bei Traveling Light,  bei der CAROL KNAUBER FUSION sowie bei Carol Knauber & Local Heroes.
In Köln führte er den Gitarrenladen "Valley Arts", solo tourte er in Deutschland mit der "Robben Ford Band". Nicht nur solo, sondern auch mit STRING ATTACK brachte er jeweils zwei CDs heraus.
Erreichbar ist er über
carol(at)carolknauber.de

 

 

GERD WEBER

 

lebt in Bonn und spielt bei ELECTRIC
SANDWICH
mit.

Er ist erreichbar über gerard. weber@web.de.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT