Ratssaal Beuel – Friedrich-Breuer-Str. 67, 53225 Bonn
1952 erlangte die damalige Gemeinde Beuel die Stadtrechte. Zehn Jahre später, nämlich im September 1962, wurde das neu errichtete Rathaus im Zentrum der Stadt eingeweiht.
Foto: Stadt Bonn

Rechts ist der Ratssaal zu sehen. Der Blick ist heute verbaut.
Foto: Stadt Bonn

Am Kopfende des Ratssaals befand sich die Bühne für die Bands. Die Festival-Jury saß in einem Nebenraum.
Der Ratssaal war zwar nur einmal Auftrittsort für eine Beatveranstaltung, aber diese hatte es in sich: Am 21. April 1967 traten 6 Bands im Beisein des damaligen Bürgermeisters Steger bei einem Beatfestival auf, das zugunsten der „Aktion Sorgenkind“ veranstaltet wurde. Um den von Bürgermeister Steger gestifteten und nach ihm benannten Pokal beateten die CONCENTRIC MOVEMENT, die FIRESTONES, die PLAYERS, die SHAKEDOWNS sowie die Lokalmatadoren aus Beuel, die VAGABONDS. Außer Konkurrenz spielten die TSR FIVE, die Hausband aus dem gleichnamigen Club von Ricky Day, der das Festival moderierte.

Das Festival stieß auf eine große Medienresonanz. Das ZDF, in dem die Sendereihe „Aktion

Sorgenkind“ lief, nahm das Festival ebenfalls auf. Leider sind die Aufnahmen nicht mehr existent.
Die CONCENTRIC MOVEMENT gewann das Festival mit gerade einmal einem Punkt Vorsprung vor den FIRESTONES.
Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT