Die COUNTS waren eine kurzlebige Formation aus Beuel, die Ende 1966 sich in der Besetzung

          Axel Schwadorf (voc),
          Wolfgang Thomas (g),
          Josef "Juppi" Krahe (g),
          Raimund Kurscheid (b, ab Jan. 67) und
          Reiner Heinzen (dr)

zusammenfand.

Nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt im März 1967 im
JUGENDHEIM KÜDINGHOVEN verließen Axel Schwadorf und Wolfgang Thomas die Band.

Mit dem Zugang von

          Theo Molberg (g),

der von den „Rivals“ kam, wurden im Frühjahr aus den
COUNTS die Gruppe REACTION.

Die Leute heute:

 

Dr. RAIMUND KURSCHEID

ist Lehrer am Josef-Albers-Gym- nasium in Bottrop, wo er auch wohnt. Er ist  über
raimund.kurscheid@gmx.de erreichbar.

Rechts ist er am Bass bei dem Konzert "Rock am Albers 3" mit seiner Band LSB zu sehen.

 

REINER HEINZEN

ist heute noch als Schlagzeuger aktiv bei der Gary Moore Coverband
"Moore & More".

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT