Die VISCOUNTS waren eine Bad Godesberger Gruppe, die in der Besetzung

Werner Müller-Lankow (lg) ,
Josef "Juppi" Schäfer (b),
Wolfgang Faßbender (rg),
Martin "Knüppel" Honemeyer (dr) und
Manfred "Manni" Künz (voc)

auftrat.

Ein bemerkenswertes Dokument über das Wirken dieser Band ist der folgende Verriss einer Bonner Lokalzeitung über einen Auftritt der VISCOUNTS in der Bad Godesberger Stadthalle:
Dass dieser Auftritt am 1. Mai 1966 tatsächlich etwas außergewöhnlich war, beweisen die handschriftlichen Eintragungen im Fotoalbum zu den jeweiligen Bildern:
Hier lautete der Eintrag: "VISCOUNTS

verwandelten Stadthalle in Affenstall."
Werner Müller-Lankow (rechts) und Juppi Schäfer liefern sich ein Duell am Mikro.
Hier muss es Probleme mit einem rückgekoppelten Mikro gegeben haben.
Manni Künz
Eintrag hier: "Das Volk flüchtete."
Eintrag hier: "Where have all the good times gone?"
Da die übrigen Bandmitglieder diesen von Werner Müller-Lankow  initiierten Bandnamen nicht mochten, nannten sie sich schließlich in THE ROW um.
WERNER MÜLLER-LANKOW

ist im Juli 2011 in seiner Wahlheimat Schweden gestorben.
MANFRED "Manni" KÜNZ

ist verstorben.
JOSEF "Juppi" SCHÄFER

lebt als Galerist in Bad Godesberg, wo er auch

heimatgeschichtlich aktiv ist.
MARTIN "Knüppel" HONEMEYER

lebt in Tutzing am Starnberger See.
WOLFGANG FASSBENDER

wohnt in Remagen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT