Nachdem sich die JOKERS aufgelöst hatten, taten sich

          Volker Hennig (key) und
          Martin Habereit (b)

mit

          Alexander Heinemann (g) und
          Rainer Habeland (dr)

zusammen, um als
GRUPPE 27 hauptsächlich im Restaurant der Beethovenhalle aufzutreten. Der Bandname resultierte daher, dass alle Bandmitglieder bei Gründung der Band 27 Jahre alt waren.

Die Band, in den 60ern gegründet, spielte bis Ende 1975. In dieser Zeit gab es verschiedene Personalwechsel. So stießen zur
GRUPPE 27

          Gert Kinnart (key), der von 1964 bis 1968 bei den Hennefer River 

                                          Byrds spielte,
          Günter "Charly" Rings (dr),
          Winfried "Django" Gotthard (g) und
          Addy Pütz (b) und
          René von Brunn (b).

Günter Rings wurde später von

          Werner Rieck (dr)

am Schlagzeug abgelöst. Als Sologitarristen spielten im Wechsel

          Wolf-Dieter "Schnipp" Schneider (g) und
          Lutz Donandt (g).

Die Leute heute:

VOLKER HENNIG


ist im August 2009 verstorben.

 

Dr. ALEXANDER HEINEMANN


ist später in Bonn als "singender Zahnarzt" bekannt geworden.

GERT KINNART

spielte später unter anderem mit

Alexander Heinemann in der Band

MODERN ROMANTIC. Mit Volker

Hennig undGünter Rings gründete

er danach die Formation FIFTY-FIFTY.

 

GÜNTER "Charly" RINGS

wohnt in St. Augustin und ist über die Mail-Adresse
ringsguenter(at)googlemail.com
erreichbar.

WOLF-DIETER "Schnipp" SCHNEIDER

lebt in der Schweiz

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT