Die Band CHAOTIC TRUST bildete sich im Juni 1967 aus Teilen der KILLJOYS sowie der WAYOUTS und bestand aus

          Helmut Geißler (voc),
          Lars Larsen (voc, g, key),
          Klaus Lormann (b) und
          Günter Schicketanz (dr).


Ihr Repertoire bestand hauptsächlich aus Stücken der Animals, Rolling Stones, Small Faces und Bee Gees. Auch etliche Eigenkompositionen, überwiegend von Lars Larsen sowie seinem Bruder Paul (beide waren Söhne des damaligen dänischen Botschafters in Bonn) geschrieben, wurden gespielt. Ihre hauptsächlichen Auftrittsorte waren der "1600 CLUB" sowie das HELMHOLTZ-GYMNASIUM.

Klaus Lormann, Helmut Geißler, Günter Schicketanz und Lars Larsen

auf dem Weg von der Kaiserhalle zum Kasierbrunnen

Mit der Rückkehr der Larsen-Brüder in ihr Heimatland im Juli 1968 löste sich CHAOTIC TRUST auf.

v.l. (zu erahnen): Klaus Lormann, Lars Larsen, Helmut Geißler,

Günter Schicketanz

Die Leute heute:

 

KLAUS LORMANN

ist im Januar 2017 gestorben.

GÜNTER SCHICKETANZ

lebt in Bonn.

 

HELMUT GEISSLER

wohnt in Minden und ist über

geissler@h-geissler.de
erreichbar.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT