Die SUBJECTS (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Formation aus Troisdorf) kamen aus Bad Godesberg. Die Mitglieder waren allesamt Schüler des dortigen Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums. Die 1965 gegründete Gruppe bestand aus

Jack Nuguid (dr),

Peter Schreiner (b),

Jürgen Behler (rg, voc),

Detlef Kunde (key) und

Mike Gong (lg) .

Anfang 1966 stieß der von den BLACK BIRDS kommende

Klaus Tilmann (voc)

zu den SUBJECTS, die von Charly Bauer gemanagt wurden.

Ihre musikalische Visitenkarte gab die Band unter anderem im „Vulkan“ in Mehlem, im „1600 Club“, im „Bonner Bürgerverein“, im Evangelischen Jugendheim Bad Godesberg, im WSVG (Wassersportverein Godesberg), im „Hideaway Teenclub“ in der amerikanischen Siedlung in Plittersdorf, in der Stadthalle Bad Godesberg, in einem Hotel in Bad Neuenahr sowie in diversen Jugendclubs ab. Als ihren größten Erfolg konnten die SUBJECTS den 2. Platz bei der Ausscheidung des Mittelrheins zur deutschen Beatmeisterschaft in Neuwied verbuchen.

Mit dem Abitur 1969 begann der Ernst des Lebens und der Beatmusik musste abgeschworen werden: Klaus Tilmann, Jack Nuguid, der von

Jens Hoffmeister (dr)

beerbt wurde, und Jürgen Behler hörten auf. Aber auch für die Band selbst kam bald darauf das endgültige Aus.
KLAUS TILMANN

ist Organisationsprogrammierer und lebt in Bonn.
JACK NUGUID

wohnt in Norderstedt und arbeitet als
IT-Administrator bei einer Fertigungsfirma.
Dass er als ehemailger Schlagzeuger auch
Gitarre spielen kann, ist bei YouTube zu sehen.

Erreichbar ist er über jack@nuguid.de.
MIKE GONG

ist verstorben.
JENS HOFFMEISTER

lebt im Bonner Raum, war lange Zeit im
journalistischen Bereich tätig und ist heute noch
mit den DESPERADOS und Bea Tradts
SIXTIES UNITED BAND musikalisch aktiv.
Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT