Die WHETSTONES waren eine typische "Kellerband", die auf zahlreichen Partys und Schulfesten gespielt hat. Gegründet wurde sie 1966. Sie spielte in der Besetzung

          Frank Loewke (voc),
          Christian Bollmann (g),
          Herbert "Ömes" (richtiger Name nicht mehr bekannt) (g),
          Uli Gümbel (b) und
          Wolf "Lupus" Fabian (dr).

v. l.: Uli, Frank, Chris und Herbert

Gespielt wurde das, was Mitte der 60er angesagt war, also Stücke der Rolling Stones, der Beatles, der Kinks und anderer Hitparadendauergäste.

Frank Loewke

Herbert

Wolf "Lupus" Fabian

Uli

Als Wolf Fabian 1968 sich bei den neu gegründeten ELECTRIC SANDWICH ans Schlagzeug setzte, lösten sich die WHETSTONES auf.

Die Leute heute:

 

WOLF "Lupus" FABIAN

wohnt in Bonn und trommelt nach wie vor bei
ELECTRIC SANDWICH.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT