STADTHALLE BAD GODESBERG - Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

Die STADTHALLE BAD GODESBERG, im Kurpark der damals selbständigen Badestadt Bad Godesberg gelegen, war das Mekka für die Godesberger Beatjugend schlechthin. Hier spielten alle Bands, die im Bonner Raum Rang und Namen hatten.

Die STADTHALLE ist eine im Dezember 1955 eröffnete und seit 2012 unter Denkmalschutz stehende Veranstaltungshalle. Im großen Saal (900 Besucher bei Reihenbestuhlung, maximal 1088 Besucher) und auch im kleinen Saal (350 Besucher bei Reihenbestuhlung) dieser „guten Stube“ des heutigen Bonner Stadtbezirks Bad Godesberg fanden in den 60ern viele Beatveranstaltungen statt. Bundesweite Bekanntheit erlangte die STADTHALLE durch das „Godesberger Programm“, das die SPD 1959 dort beschloss.

                            Foto: PD-SOUND-LIGHTS / www.pd-sound-lights.de

Hier spielten unter anderem: CLOUD NINE, ...

                       Heinz Honig von CLOUD NINE in der Stadthalle.

...
COOL STOVE, ...

... die DESPERADOS, ...

Die DESPERADOS in der Stadthalle beim

HARIBO-Beatfestival 1965.

... die FATES, ...

                          Fred Prünte (vorne) und Norbert Hauser von

                    den FATES beim "Urwaldball" 1967 in der Stadthalle.

... die
GIANTS, die GUARDS, ...

... die HANGMEN, ...

Die HANGMEN beim Jugendtanztee in der Stadthalle.

... die HURRICANES, ...

... die LAZY BONES, MUDDY MIND, die RATS, ...

Die RATS in der Stadthalle.

... die ROCKING MODS, ...

             Die ROCKING MODS beim Jugendtanztee in der STADTHALLE.

...
THE ROW, die SHAGGIES, ...

                                 Die SHAGGIES in der STADTHALLE.

... die
SIRENS, ...

                        Die SIRENS Paul Thelen und Jokky Fassbender

                                       auf der Bühne der Stadthalle.

...
SNOWY WOOD, die SPIRIT RIDERS, ...

                         Die SPIRIT RIDERS 1963 beim "Urwaldball"

                              in der GODESBERGER STADTHALLE.

... die
SPITEFULS, die SUBJECTS aus Bad Godesberg, die SUBJECTS aus Troisdorf, die SUICIDERS, ...

Dauergäste in der STADTHALLE: Die SUICIDERS -

hier beim Beatfestival 1966 ...

... und beim Beatfestival 1967...

... und auch 1968 waren sie dabei!

... die TAKE 5 (siehe obigen Zeitungsartikel), TWO AND ONE, ...

                           Siehe hierzu auch die obigen Zeitungsartikel.

... die
UGLY GUYS, die VIBRATIONS, ...

... und die VISCOUNTS.

Die VISCOUNTS bei ihrem umstrittenen Auftritt

in der Stadthalle.

Im November 2014 war die STADTHALLE noch einmal Zentrum eines großen Beat-Spektakels, als THE ROW ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum dort zusammen mit des DESPERADOS feierten. Ein anlässlich dieser Veranstaltung mit Rowi Ditz von THE ROW und Jens Hoffmeister von den DESPERADOS geführtes Interview ist HIER zu sehen und zu hören.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT