Die BEATHOVENS waren, wie wohl die meisten Bands, eine kurzlebige Formation. Bekannt ist, dass

          Jürgen Krause (voc),
          Franz Wahl (g), ein gewisser
          „Büb“ (dr)

sowie ein Rhythmus- und ein Bassgitarrist bei ihnen mitgespielt haben.

Die meiste Zeit waren sie damit beschäftigt, in ihrem Proberaum, einem Keller in der Weberstraße in der Bonner Südstadt, ein präsentationsfähiges Repertoire einzuüben. Das gelang auch, denn überliefert ist immerhin ein öffentlicher Auftritt der
BEATHOVENS in Röttgen und, allerdings erst nachdem Jürgen Krause die Band schon wieder verlassen hatte, einer in dem Bonner Stadtteil „Tannenbusch“ (vermutlich im SCHÜTZENHOF). Darüber hinaus soll auch ein Auftritt im „BUS-STOP“ geplant gewesen sein.

Die Leute heute:

 

JÜRGEN KRAUSE

 

lebt in Berlin und ist zu erreichen über

wollank72@web.de.  

 

FRANZ WAHL

ging später zu den
TAKE 5.
Er befindet sich im Ruhestand und wohnt heute in Niederkassel

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT