Die LUDWIG COMBO spielte von 1962 bis in die 1970er Jahre hinein. Bevorzugter Auftrittsort war das Restaurant der BEETHOVENHALLE, wo die Gruppe regelmäßig sonntags ab 16.00 Uhr zum Tanz-Kaffee aufspielte.

Namensgeber der Combo war

          Wolfgang Ludwig (key, voc).

Im Laufe der Jahre spielten in der Formation unter anderem mit:

          Toni Becker (b, voc),
           Willi Backhaus (sax, g, clar, voc),
           Peter Becker (b),
           Horst Schmittberger (g) und
           Georg Baltes (g, b).

Die beiden bass-spielenden Brüder Toni und Peter Becker spielten zeitlich nacheinander in der Gruppe. Toni Becker war von Anfang an dabei, Peter Becker löste in den letzten 6 Monaten der Schlussphase der Band Toni ab.

Die LUDWIG COMBO ca. 1971/72 mit Horst Schmittberger (links)

und Georg Baltes

Die Leute heute:

 

TONI BECKER

wohnt in Bonn und ist heute noch, unter anderem bei dem Duo "WEGGEFÄHRTEN" mit Günter Woititzka von den ehemaligen
STONE BEATS, musikalisch aktiv.
Einzelheiten sind auf der Homepage

http://www.sito-music.de/4554.htmlmusic.de/4554.html zu sehen. Erreichbar ist er über sito-music@onlinehome.de

 

HORST SCHMITTBERGER

wohnt seit 1982 in Darmstadt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT