Das Lokal "SCHLOSSHOF" am Botanischen Garten in Bonn-Poppelsdorf war das musikalische Zuhause der Gruppe SUNBEAMS, die jeden Samstag und Sonntag sowie an jedem Abend vor Feiertagen dort spielte.

 

Kopf der Band, die seit Jahren in wechselnder Besetzung auftrat, war

 

          Werner Kader.

 

Nachdem die JOKERS sich aufgelöst hatten, schlossen sich zunächst

          Winfried "Django" Gotthardt und
          Martin "Kalle" Anders

den
SUNBEAMS an. Im Verlauf des Jahres 1968 kam dann auch noch der ehemalige JOKER

 

          Toni Becker (b)

 

dazu, der den bis dahin bei den SUNBEAMS agierenden Basisten

 

          Helmut Wirz (b)

 

ablöste.

 

Am 7. Juli 1968 spielten die SUNBEAMS zusammen mit den GUARDS und den FIRESTONES im „BONNER BÜRGERVEREIN“ in der damaligen Kronprinzenstraße (heute Prinz-Albert-Straße).

Wie die
CONNECTION, die GUARDS und auch die FIRESTONES, waren auch die SUNBEAMS Leidtragende eines Kriminellen, der mit ihrer Gage durchbrannte:

Bedingt duch die Invasion ehemaliger Mitglieder der JOKERS trat die Band wieder unter dem Namen JOKERS auf, bis sie sich im Jahre 1983 auflöste.

Die Leute heute:

 

TONI BECKER

wohnt in Bonn und ist heute noch, u. a. mit Günter Woititzka von den ehemaligen 
STONE BEATS als "WEGGEFÄHRTEN" musikalisch aktiv.
Einzelheiten sind auf der Homepage
http://www.sito-music.de/4554.htmlmusic.de/4554.html zu sehen.
Erreichbar ist er über
sito-music@onlinehome.de.

MARTIN "Kalle" ANDERS

 

hörte 1972 mit der Tanzmusik auf und trommelte bis vor wenigen Jahren bei der Bonner Jazz-Combo SEMMELS HOT SHOTS.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT