„ZUR WILHELMSHÖHE“ – Königswinterer Str. 204, BN-Beuel

Das im Beueler Ortsteil Limperich gelegene Eck-Lokal „ZUR WILHELMSHÖHE“ hatte eine lange Tradition. Wann genau das Gebäude, das es heute noch gibt, erbaut wurde, ist nicht bekannt. Aber sowohl der auf der unten zu sehenden alten Postkarte zu lesende Name „ZUR WILHELMSHÖHE“, als auch der Umstand, dass auf der Postkarte eine schwarz-weiß-rot gestreifte Fahne, also die des Deutschen Reiches (1871 bis 1919), zu sehen ist, lässt darauf schließen, dass es dieses Lokal bereits vor 1919 gab.

Wann das Lokal schließlich seinen Betrieb einstellte, ist ebenso wenig bekannt. Heute jedenfalls befinden sich in dem Saal bzw. dem Gebäude die Geschäfte „Dilger Reitsport“ und „Bonna Cucina“ Küchen.

Das ehemalige Eck-Lokal heute.

Der ehemalige Saal von außen.

Der Eingang zum Saal.

Der Saal, so wie er heute aussieht.

In dem circa 250 Personen fassenden Saal spielten unter anderem die Gruppen NEW GENERATION (die hier als „Hausband“ galt) ...

Unterm Geweih auf der Bühne der "WILHELMSHÖHE":

Die NEW GENERATION.

Da wurde es bunt in der "WILHELMSHÖHE"!

... und die VAGABONDS.

Die VAGABONDS spielen auf der Bühne und Mitglieder der

NEW GENERATION samt Freundinnen schauen zu.

Druckversion Druckversion | Sitemap
BERGERS BN-BEAT